Beratung digitale Bildung

Wie sieht die inhaltliche Struktur aus?

Die KEYNOTE ist fester Bestandteil der ersten Workshop-Schiene, in der mBdB Benjamin Götzinger aktuelle Fragestellungen behandelt, die Schulen und Lehrkräfte, die digitale Medien einsetzen, betreffen.

In den WORKSHOPS und VORTRÄGEN geht es um praxisorientierte Umsetzungsbeispiele zu Tools und Methoden im Unterricht, sowie um Vorstellungen von Konzepten und Fragestellungen aus dem Bereich der Medienpädagogik. Folgende Bereiche werden dabei behandelt:

  • mebis
  • Digitale Organisation
  • Audio/Video
  • Digitale Tools
  • Informationstechnik
  • Rechtliche Aspekte
  • Medienpädagogik

Eine Liste der konkret angebotenen Workshops und Vorträge finden sie hier.

Bei „MY ONE BEST THING“ wird Lehrkräften der Schule der Schule de Möglichkeit geboten, in 3 Minuten ein Tool, eine Software oder App oder auch eine Lösungstrategie oder anderes, das dieser „das Leben erleichtert“ dem Plenum vorzustellen. Dieser Teil kann auch vom Referententeam ergänzt werden, falls zu wenige Kandidaten aus der Schule sich anmelden.

Der TAGUNGSABSCHLUSS bietet die Möglichkeit der Rückmeldung sowie der Klärung von Fragen, die das Plenum betreffen.