Beratung digitale Bildung

Welche organisatorischen Aufgaben sind von der anfragenden Schule zu erledigen?

Um den Fortbildungshalbtag möglichst effizient halten zu können, müssen von der anfragenden Schule folgenden organisatorischen Vorarbeiten erledigt werden:

  • Zusammenstellung der Workshopliste (Auswahl und Verteilung), die angeboten werden sollen
  • KollegInnen die verbindliche Wahl geben, welche Workshops/Vorträge diese besuchen möchten (per Listenaushänge, digitale Tools)
  • Bereitstellung der Räumlichkeiten:
    • bestuhlter Plenumssaal (mit Großprojektions-Beamer, Mikrofon)
    • Räume für die Workshops/Vorträge
      • in der Anzahl der geplanten Workshopslots
      • die für die bei den Workshops/Vorträge angemeldeten Teilnehmerzahl angemessen sind
      • die über Beamer und Audio verfügen
  • Beschilderung: Wegweiser zu den Räumen/Programmaushänge zum zeitlichen Ablauf (oder digitale Veröffentlichung per QR-Code)
  • Imbiss/Getränke für die „Kaffeepause“ im Plenumssaal
  • Vorbereitung der Teilnahmebestätigungen