Medienpädagogische Beratung

Michael Fröhlich

Michael Fröhlich

Medienpädagogischer Berater digitale Bildung
Allgemeine Aufgaben der medienpädagogischen Beraterinnen und Berater digitale Bildung:
  • Beratungsschwerpunkt Medienpädagogik von Jugendmedienschutz und Präventionsmaßnahmen bis zu Mediendidaktik und rechtlichen Rahmenbedingungen der unterrichtlichen Umsetzung, an der Grund- und Mittelschule bedingt durch das Klassenlehrerprinzip auch einschließlich fachlicher und fachdidaktischer Fragestellungen.
  • Vermittlung medienpädagogischer Kenntnisse und Kompetenzen.
  • Information über aktuelle, die Schulen und die Erziehungsberechtigten betreffende Fragen des Jugendmedienschutzes und Bereitstellung von passendem Beratungsmaterial (ggf. auch in Zusammenarbeit mit den zuständigen Stellen der Jugendarbeit).
  • Auswahl und Vorstellung geeigneter Bildungssoftware (ggf. auch fachbezogen).
  • Beratung zu digitaler Bildung vor allem für Schulen und Eltern.